Verfahren eingeleitet: Kahlschlag in wertvollem Bielefelder Naturschutzgebiet

Susanne Lahr

  • 1
Ein Wanderer entdeckte den Kahlschlag zufällig. - © Symbolfoto
Ein Wanderer entdeckte den Kahlschlag zufällig. (© Symbolfoto)

Durch Zufall entdeckt ein Wanderer die kahlen, eigentlich geschützten Flächen. Das Umweltamt gibt zu: Das war ein Fehler. Jetzt folgt ein förmliches Verfahren.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.