Zur Jubiläumsfeier treffen sich alle im Spatzennest

LZ

  • 0
Von Anfang an im Spatzennest mit dabei waren (vorne, von links) Christiane Engelns, Ursel Winkelgrund und Hannelore Wolf. Martin Hoffmann (hinten, von links), Andrea Rodekamp und Elke Schlepphorst feierten mit ihnen. - © Familienzentrum/Kita Spatzennest
Von Anfang an im Spatzennest mit dabei waren (vorne, von links) Christiane Engelns, Ursel Winkelgrund und Hannelore Wolf. Martin Hoffmann (hinten, von links), Andrea Rodekamp und Elke Schlepphorst feierten mit ihnen. (© Familienzentrum/Kita Spatzennest)

Leopoldshöhe. Der Liedtitel ist auch so etwas wie das Motto des Tages – „Bei uns wird heut’ gefeiert“. Die Mädchen und Jungen des Familienzentrums / Kita Spatzennest und die Mitarbeitenden haben es angestimmt. Und später wurde eben genau das – gefeiert: den 50. Geburtstag der Einrichtung. Es gab viele gemeinsame Erinnerungen, Erfolge, Auszeichnungen und ein Fest mit einem kunterbunten Programm vor allem für die Kinder zu erleben.

Das Spatzennest ist der erste Regelkindergarten, der 1972 in der seinerzeit erst drei Jahre alten Großgemeinde Leopoldshöhe entstand. Bürgermeister Martin Hoffmann ging in seiner Rede zum Jubiläum auf verschiedene Stationen und Entwicklungen der Kindertagesstätte ein. Zum 40. Geburtstag konnten engagierte Eltern, so erzählte Hoffmann, den Schauspieler und Winnetou-Darsteller Benjamin Armbruster einladen, der beim seinerzeitigen Indianerfest mitmachte.

Ehrengäste und Ehemalige feiern mit

Ehrengäste waren dieses Mal vor allem diejenigen, die die Kitakinder lange Jahre begleitet hatten. Gründungsleiterin Gisela Bialas beispielsweise. Die 90-Jährige traf laut Informationen von Kita-Leiterin Elke Schlepphorst verspätet ein – ein Stau war der Grund. Gisela Bialas ließ es sich allerdings nicht nehmen, ihre Glückwünsche persönlich zu überreichen. Verpackt in einer hölzernen Puppenwiege, die gefüllt war mit Büchern, Dokumenten und Erinnerungen an die vergangenen Zeiten.

Viele ehemalige Kitakinder – und einige davon mittlerweile selbst als Eltern – gesellten sich in der Kita Spatzennest zur Festrunde. Die Kinder selbst konnten währenddessen an verschiedenen Stationen spielen oder spannende und unterhaltsame Aufgaben lösen. Und Erinnerungsfotos gab es auch.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare