Strom vom Abwasserwerk zum Öffnen des Tresors genutzt

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei im Einsatz. - © Symbolbild: Pixabay
Die Polizei im Einsatz. (© Symbolbild: Pixabay)

Leopoldshöhe. Vor etwa einer Woche sind Unbekannte in das Abwasserwerk in der Straße "Wohlbrede" eingebrochen. Die Täter schnitten laut Polizei ein Loch in den Zaun und gelangten so auf das Gelände. Vermutlich hatten sie eine Schubkarre samt Tresor, Kabeltrommel und Werkzeuge dabei.

Anschließend hebelten sie das Fenster zum Abwasserwerk auf, über das sie sich Zugang in den Innenraum verschafften. Hier schlossen die Täter die mitgebrachten Kabeltrommeln an eine Steckdose an und verlegten so Strom nach draußen, um dort mit ihrem Werkzeug den Tresor zu öffnen.

Sie entfernten sich im Anschluss samt Inhalt des Tresors vom Tatort und ließen die genannten Gegenstände zurück. Zeugen sollten sich unter der 05231-6090 melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare