Drei Verletzte nach Unfall in Lügde

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild dpa
(© Symbolbild dpa)

Lügde. Am Freitagmittag stießen an der Einmündung Hohenborner Straße/Schlesier Straße zwei Autos zusammen, bei dem Unfall wurden drei Menschen verletzt. Eine 63-jährige Renault-Fahrerin übersah beim Abbiegen nach links auf die Hohenborner Straße einen vorfahrtberechtigten Ford. Dieser befuhr die Hohenborner Straße in Richtung Lügde. Durch die Kollision wurden die Insassen des Ford leicht verletzt, der Gesamtsachschaden liegt bei 8.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!