Lügde-Prozess: Mario S. filmte sich beim Missbrauch von Kindern

Janet König

  • 1
Mario S. steht am Donnerstag alleine vor Gericht. Sein Mitangeklagter Andreas V. wird erst am Freitag kurz in der Verhandlung sein. - © Kateryna Akulenko
Mario S. steht am Donnerstag alleine vor Gericht. Sein Mitangeklagter Andreas V. wird erst am Freitag kurz in der Verhandlung sein. (© Kateryna Akulenko)

Detmold. Nach knapp dreiwöchiger Verhandlungspause ist der nächste Prozesstag um den hundertfachen Kindesmissbrauch auf dem Campingplatz Eichwald in Elbrinxen vorbei. Nicht beide Hauptangeklagten haben auf der Anklagebank in Saal 165 Platz genommen. Da Andreas V. erkrankt ist, wurde nur gegen den 34-jährigen Mario S. verhandelt - mit entsprechend reduziertem Beweisprogramm.

Nach der umstrittenen Bewährungsstrafe für Heiko V. gibt es außerdem zum ersten Mal eine Mahnwache auf dem Detmolder Bruchberg mit Demonstration zum Landgericht.

Aus dem Landgericht:


Information
Alle Artikel zum Missbrauchsfall Lügde lesen Sie hier.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!