EFA Chemie bereitet belastetes Abwasser auf

Axel Bürger

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. EFA Chemie
Schön bunt, aber giftig: Obwohl die Proben gut aussehen, stecken in der Regel Substanzen darin, die so nicht in die Kanalisation dürfen. Torben Engelhardt rührt für die Kamera um. - © Axel Bürger
Schön bunt, aber giftig: Obwohl die Proben gut aussehen, stecken in der Regel Substanzen darin, die so nicht in die Kanalisation dürfen. Torben Engelhardt rührt für die Kamera um. (© Axel Bürger)

Die Firma EFA Chemie in Falkenhagen bereitet Rückstände aus der Industrie so auf, dass sie unbedenklich ins öffentliche Abwassernetz geleitet werden können. Der letzte Rest wird schließlich verbrannt

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!