Fall Lügde: Stellvertretende Chefin spricht von Kostendruck im Jugendamt

Svenja Ludwig

  • 0
13 Opfer des Kindesmissbrauchsskandals in Lügde stammen aus dem Kreis Höxter. - © Symbolbild: Pixabay
13 Opfer des Kindesmissbrauchsskandals in Lügde stammen aus dem Kreis Höxter. (© Symbolbild: Pixabay)

Neben der ehemaligen stellvertretenden Leiterin des Kreisjugendamts Höxter müssen auch der ehemalige sowie der aktuelle Behördenleiter in Düsseldorf aussagen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.