Eine Digitalisierungsstrategie für Lügde

Jost Wolf

  • 0
Torsten Fisahn (KRZ-Kommunalberatung), Lars Hoppmann (Geschäftsleiter KRZ) und Lügdes Bürgermeister Torben Blome bei der Übergabe der Digitalisierungsstrategie für die ostlippische Stadt. - © Jost Wolf
Torsten Fisahn (KRZ-Kommunalberatung), Lars Hoppmann (Geschäftsleiter KRZ) und Lügdes Bürgermeister Torben Blome bei der Übergabe der Digitalisierungsstrategie für die ostlippische Stadt. (© Jost Wolf)

Während der Feier zum 50-jährigen Bestehen des Kommunalen Rechenzentrums (KRZ) hat Lügdes Bürgermeister Torben Blome die Digitalisierungsstrategie bis 2027 für seine Stadt entgegengenommen. Seine Kommune war vom KRZ im Rahmen des Programms "DigiCheck@Kom" beraten worden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.