Tankstelle in Lügde ausgeraubt

Karin Laqua

  • 0
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Sonntag eine Tankstelle in Lügde ausgeraubt hat. - © Pixabay
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Sonntag eine Tankstelle in Lügde ausgeraubt hat. (© Pixabay)

Lügde. Auf die Tankstelle an der Pyrmonter Straße in Lügde ist laut Polizei am Sonntag, 22. Mai, ein Raubüberfall verübt worden.

Ein maskierter und bislang unbekannter Mann betrat dem Polizeibericht zufolge gegen 15.15 Uhr die besagte Tankstelle. Der Mann bedrohte laut Polizei eine Mitarbeiterin der Tankstelle mit einem Messer und forderte Bargeld. Mit ungefähr 1500 Euro sei er in unbekannte Richtung geflüchtet. An der Fahndung wirkten auch Polizeibeamte der Polizeiwache Bad Pyrmont mit - bislang ohne Ergebnis.

Der Täter werde folgendermaßen beschrieben: etwa 1,70 Meter groß, schlank, schwarze Hose, schwarze Sturmhaube, grau-weiß-schwarzer Strickpullover. Er habe eine schwarze Plastiktüte dabei gehabt. Hinweise auf die Identität des Mannes erbittet die Polizei an das Kriminalkommissariat 2, Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare