Festumzug in der Stretch-Limousine

Matthias Fölz und Stefanie Quabus versteigern Plätze für einen guten Zweck

veröffentlicht

Chauffeur Mattias Fölz hält die Tür der Stretch-Limousine auf. Davor stehen (v. l.) Jasmin Heidorn mit Luca (3), Stefanie Quabus mit Tom (2) und Astrid Peuker mit Caitlyn (4). - © FOTO: GUNTER HELD
Chauffeur Mattias Fölz hält die Tür der Stretch-Limousine auf. Davor stehen (v. l.) Jasmin Heidorn mit Luca (3), Stefanie Quabus mit Tom (2) und Astrid Peuker mit Caitlyn (4). (© FOTO: GUNTER HELD)

Oerlinghausen (guh). Blitzende Chromfelgen, glänzender weißer Lack auf einer Länge von 8,20 Meter: Die Stretch-Limousine "Dream Liner" von Matthias Fölz ist Luxus pur. Im Innenraum finden acht Mitfahrer Platz. Es gibt eine Bar, eisgekühlte Getränke, einen Fernseher und natürlich eine Musikanlage mit ordentlichem Wumms. Wer beim Umzug des Helpuper Dorffestes am Sonntag, 8. Juni, ab 15 Uhr im "Dream Liner" mitfahren möchte, kann sich die Plätze ersteigern. Der Erlös der Versteigerung ist bestimmt für den Förderverein der AWO-Kita Helpup, die mit mehr als 40 Kindern den Festumzug begleiten. Wer mitsteigern möchte, sendet sein Gebot an info@dream-liner.de. Geboten wird jeweils auf einen Platz. Die Versteigerung läuft bis Samstag, 7. Juni, 12 Uhr. Wie hoch die aktuellen Gebote liegen, kann eingesehen werden auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/dreamliner

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.