1.500 Menschen feiern, bis der Tönsberg wackelt

Patrick Bockwinkel

  • 0
Zum ersten Mal stehen bei der Après-Ski-Party die DJs Marcel Welgen und 
Florian Diekmann (Foto, vorne von links) von „2KlangMusik" hinter den 
Mischpulten. - © Patrick Bockwinkel
Zum ersten Mal stehen bei der Après-Ski-Party die DJs Marcel Welgen und Florian Diekmann (Foto, vorne von links) von „2KlangMusik" hinter den Mischpulten. (© Patrick Bockwinkel)

Oerlinghausen. „Cordula grüüün, Cordula grüün", schallt aus den Boxen durch das Festzelt am Steinbült. Und alle auf der proppevollen Tanzfläche stimmen in den Refrain des Songs ein, der momentan auf keiner Feier fehlt. Ausgelassen wird im bunten Discolicht gesungen und getanzt. Einer von vielen Hits, zu denen 1.500 Besucher bei der Après-Ski-Party der Oerlinghauser Schützen feiern. Wieder einmal ist die fetzige Fete ausverkauft. „Mehr geht nicht", freut sich Kristian Hoffmann, der mit Jochen Schneider zu den Hauptorganisatoren gehört.

Zum ersten Mal stehen bei der Après-Ski-Party die DJs Marcel Welgen und Florian Diekmann von „2KlangMusik" hinter den Mischpulten. „Die Herausforderung für uns ist es, Musik für alle Generationen zu spielen. Hier sind alle Altersschichten zu finden", erzählt Marcel Welgen. Charts, Klassiker der neuen Deutschen Welle, Ballermann-Hits, Dance gehören dazu – und eben auch angesagte Songs wie „Cordula grün".

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!