Kirchenzugang aus Seuchenzeiten an Oerlinghauser Alexanderkirche

Horst Biere

  • 0
Inge Berghoff hat das kleine Bauwerk am hinteren Teil der Alexanderkirche als Hagioskop identifiziert, über das die Zeitschrift Monumente in einem aufschlussreichen Artikel berichtete. - © Horst Biere
Inge Berghoff hat das kleine Bauwerk am hinteren Teil der Alexanderkirche als Hagioskop identifiziert, über das die Zeitschrift Monumente in einem aufschlussreichen Artikel berichtete. (© Horst Biere)

Die Kirche ist offenbar schon früher auf Epidemien eingerichtet gewesen. Durch ein sogenanntes Hagioskop an der Wand konnten Aussätzige den Gottesdienst verfolgen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!