Ein altes Denkmal neu entdeckt

Horst Biere

  • 0
Kunstvoll restauriert und mit einer Informationstafel versehen wurde der erste und einzige Höhenstein auf dem Tönsberg. Über das neue Denkmal freuen sich Klaus Biere (v. l.), Bürgermeister Dirk Becker, Klaus-Dieter Koch und Rudi Doil,. - © Horst Biere
Kunstvoll restauriert und mit einer Informationstafel versehen wurde der erste und einzige Höhenstein auf dem Tönsberg. Über das neue Denkmal freuen sich Klaus Biere (v. l.), Bürgermeister Dirk Becker, Klaus-Dieter Koch und Rudi Doil,. (© Horst Biere)

Der Höhenstein ist ein vergessenes Erinnerungsstück aus Kaisers Zeiten, das eigentlich jeder schon gesehen hat. Und doch weiß kaum jemand, was dahinter steckt. Eine Info-Tafel klärt Wanderer auf.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!