Wegen Corona wirft mancher Schütze die Flinte ins Korn

Knut Dinter

  • 1
Der Vorstand des Schützenkreises Bielefeld mit Frank Becker (von links), Martin Haverig, Thorsten Moll, Burkhard Kemena, Christa Linneweber, Dirk Allroggen, Klaus Meschede, Sabine Burstedt, Maik Hollmann sowie die Geehrten Dirk Hülsmann und Klaus-Peter Schloemann. - © Knut Dinter
Der Vorstand des Schützenkreises Bielefeld mit Frank Becker (von links), Martin Haverig, Thorsten Moll, Burkhard Kemena, Christa Linneweber, Dirk Allroggen, Klaus Meschede, Sabine Burstedt, Maik Hollmann sowie die Geehrten Dirk Hülsmann und Klaus-Peter Schloemann. (© Knut Dinter)

Der Schützenkreis Bielefeld verzeichnet den Austritt von fast drei Prozent der Mitglieder. Auch in Oerlinghausen und Leopoldshöhe gibt es Schwund.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.