Die Oerlinghauser Wehr rückt zu 204 Einsätzen aus

Bei der ersten Jahreshauptversammlung nach zweijähriger, coronabedingter Pause berichtet Feuerwehrchef Thomas Kronshage auch über humanitäre Einsätze. Außerdem stehen Ehrungen und Beförderungen an.

Gunter Held

  • 0
Neben Beförderungen gibt es auch Ehrungen für langjähriges Engagement in der Oerlinghauser Wehr. Dieter Sielemann (v. l.) ist seit 55 Jahren dabei, Thomas Kronshage seit 40 Jahren.  - © Feuerwehr Oerlinghausen
Neben Beförderungen gibt es auch Ehrungen für langjähriges Engagement in der Oerlinghauser Wehr. Dieter Sielemann (v. l.) ist seit 55 Jahren dabei, Thomas Kronshage seit 40 Jahren.  (© Feuerwehr Oerlinghausen)

Bei der ersten Jahreshauptversammlung nach zweijähriger, coronabedingter Pause berichtet Feuerwehrchef Thomas Kronshage auch über humanitäre Einsätze. Außerdem stehen Ehrungen und Beförderungen an.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.