Mit dem Heißluftballon in den Adelsstand

Gunter Held

  • 0
Nicht nur über den Wolken ist die Freiheit grenzenlos. Ballonfahrer können ihr Fluggerät nicht aktiv steuern. Die Richtung gibt der Wind vor und das Ziel ist dort, wo der Ballon herunterkommt. Das darf theoretisch überall sein, auch schon einmal auf öffentlichen Straßen, wenn es nicht anders geht. Da hilft dann die Erfahrung. Foto: André Becker - © André Becker
Nicht nur über den Wolken ist die Freiheit grenzenlos. Ballonfahrer können ihr Fluggerät nicht aktiv steuern. Die Richtung gibt der Wind vor und das Ziel ist dort, wo der Ballon herunterkommt. Das darf theoretisch überall sein, auch schon einmal auf öffentlichen Straßen, wenn es nicht anders geht. Da hilft dann die Erfahrung. Foto: André Becker (© André Becker)

André Becker ist Ballonpilot und betreibt in Oerlinghausen ein Unternehmen. Seinen Teilnehmern an Ballonfahrten beschert er „unvergessliche Erlebnisse“.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.