Ein Verletzter nach Unfall in der Keßlerstraße

veröffentlicht

  • 0
- © Feuerwehr Schieder-Schwalenberg
(© Feuerwehr Schieder-Schwalenberg)

Schieder-Schwalenberg. In der Nacht zu Samstag wurden Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zu einem Verkehrsunfall in die Keßlerstraße gerufen. In Höhe des Blumenhauses Volker Dümchen lag ein verunfallter Wagen auf der Seite, aus dem Motorraum des Fahrzeuges trat Rauch aus, ein Brand konnte jedoch nicht ausgemacht werden.

Der leicht verletzte Fahrer wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch Ersthelfer der zufällig vor Ort anwesenden Blomberger Feuerwehr betreut. Die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg sicherte die Einsatzstelle und nahm nach Bergung des Fahrzeugs ausgelaufende Betriebsstoffe auf.

Durch das herumschleudernde Fahrzeug war auch ein Verteilerkasten der Telekom beschädigt worden, im näheren Umfeld fielen in der Folge Telefon- und Internetverbindungen aus.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!