Fünf Verletzte nach Unfall in Wöbbel

veröffentlicht

  • 0
- © Feuerwehr Schieder Schwalenberg
(© Feuerwehr Schieder Schwalenberg)

Schieder-Schwalenberg. Am Sonntagabend hat sich in Wöbbel ein Unfall mit mehreren Verletzten ereignet. Ein BMW-Fahrer wollte von der Ostwestfalenstraße auf die Hauptsstraße in Richtung Schieder einbiegen. Dabei übersah der 39-Jährige einen entgegenkommenden 22-jährigen Mercedesfahrer. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden die beiden Insassen des Mercedes und der BMW-Fahrer schwer verletzt, zwei weitere Insassen des BMW, darunter ein Kind, kamen mit leichten Verletzungen und einem Schrecken davon.

Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr Schieder Schwalenberg, Kai Uwe Deilke, mitteilt, wurde die Löschgruppe Wöbbel gegen 19.20 Uhr zur Unterstützung hinzugerufen und war mit 12 Rettungskräften für etwa zwei Stunden vor Ort im Einsatz.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!