Meet & Greet mit einer Tänzerin auf dem 29. Internationalen Trachtenfest in Schwalenberg

veröffentlicht

  • 0
Eine Tänzerin der Gruppe „Mahia Rapa Nui" (Osterinseln) - © Seba Photography
Eine Tänzerin der Gruppe „Mahia Rapa Nui" (Osterinseln) (© Seba Photography)

Schieder-Schwalenberg. Ein buntes Treiben herrscht am kommenden Wochenende in Schwalenberg. Zum diesjährigen 29. internationalen Trachtenfest präsentieren am 4. und 5. August wieder verschiedene Gruppen aus dem In- und Ausland in traditioneller Kleidung ihre folkloristischen Tänze. Und das erstmals in der historischen Altstadt. Organisiert wird das Festwochenende von der Trachtengilde Schwalenberg/Lippe.

Mit dabei sind die Trachtenkapelle Elters/Rhön, das Tanz- und Folkloreensemble Ihna aus Erlangen, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schieder-Schwalenberg sowie die internationalen Gruppen Hibiki Rengo-kai (Japan), Mahia Rapa Nui (Chile/Osterinseln), Die Meulenvelders Doesburg (Niederlande) und Balladors des Raiguer (Spaneien/Mallorca).

Ein Tagesticket kostet 6 Euro pro Person, Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Das Programm beginnt am Samstag, 4. August, um 17.30 Uhr mit einem Konzert auf dem Marktplatz. Es folgt der offizielle Teil mit Begrüßungen. Die Tanzdarbietungen starten um 19.15 Uhr. Der Tag endet mit einem Folkloreabend in der historischen Altstadt ab 22 Uhr.

Sonntag beginnen die Tanzdarbietungen um 14.15 Uhr, die große Abschlusszeremonie ist um 17 Uhr. Zum Abschluss geben „Balladors des Raiguer" um 18 Uhr gibt die Band ein Konzert auf dem Marktplatz. Weitere Infos: www.trachtengilde-schwalenberg.info.

VIP-Tickets zu gewinnen

Die LZ verlost zweimal zwei Eintrittskarten. Die Gewinner bekommen VIP-Plätze für den optimalen Blick auf die Bühne und lernen eine Tänzerin der Gruppe „Mahia Rapa Nui" (Osterinseln) persönlich kennen. Wer mitmachen möchte, schickt eine E-Mail mit Namen, Telefonnummer und dem Betreff „Trachtenfest" an die Adresse
gewinnspiele@lz.de. Einsendeschluss ist der 1. August 2018.

Die Kontaktdaten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und nach Ermittlung des Gewinners vernichtet. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit ständigem Wohnsitz in Lippe. Nicht teilnahmeberechtigt an diesem Gewinnspiel sind Beschäftigte des Veranstalters sowie dessen Tochterunternehmen und jeweils deren unmittelbare Angehörige. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost, in der LZ veröffentlicht und telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Veranstalter des Gewinnspiels: Lippischer Zeitungsverlag Giesdorf GmbH & Co KG (Kontaktdaten siehe Impressum).

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!