So liebt Lippe.... an Deck: Das Liebesschiff setzt sich erneut in Bewegung

Marianne Schwarzer

  • 1
Die MS Schiedersee legt am Abend zur gemütlichen Fahrt im Sonnenuntergang ab. - © Torben Gocke
Die MS Schiedersee legt am Abend zur gemütlichen Fahrt im Sonnenuntergang ab. (© Torben Gocke)

Kreis Lippe. Romantiker aufgepasst: Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr erlebt „So liebt Lippe... an Deck" eine Neuauflage am und auf dem Schiedersee. Die MS Schiedersee sticht diesmal am Freitag, 6. September, in See – voll beladen mit frisch oder auch lange verliebten Paaren. Sängerin Ulrike Wahren ist mit Peter Stolle erneut mit an Bord.

Information
Tickets gibt’s ab Mittwoch, 7. August, für 49,90 Euro in allen LZ-Geschäftsstellen, unter der Telefonnummer 05231-911-113 und auf LZ.de/erwinevent

Ein Aperitif erwartet um 18 Uhr die Gäste am Steg, die sich eine halbe Stunde später entspannt auf dem Schiff zurücklehnen können. Ein paar Snacks, dazu die passenden Getränke, das sanfte Schaukeln auf dem See: All das bildet den Rahmen für die musikalische Begleitung, die im wahrsten Sinne voller Liebe steckt.

„Uns hat es unglaublich viel Freude gemacht", schwärmt Ulrike Wahren noch heute vom vergangenen Jahr. „Da waren lauter glückliche verliebte Paare. Das war ehrlich, bodenständig und überhaupt nicht kitschig."
Entsprechend fiebert sie auch dem zweiten Mal entgegen, und erneut bringt das Duo das passende Repertoire mit – eben Lieder über die Liebe. „So, wie wir Musik machen, kommt es direkt aus dem Herzen, und das spüren die Leute." Diese kleine Auszeit vom Alltag komme an: „Gerade in Zeiten wie diesen tut es gut, Herzensenergie zu tanken, um dann wieder gestärkt in die Welt hinaus zu gehen."

Sängerin Ulrike Wahren begeistert die Paare im Sommer 2018 an Bord der MS Schiedersee.  - © Torben Gocke
Sängerin Ulrike Wahren begeistert die Paare im Sommer 2018 an Bord der MS Schiedersee.  (© Torben Gocke)

Auf ihr persönliches Lieblings-Liebeslied können sich die Teilnehmer freuen: „Unser Lied ist ganz eindeutig ,Fields of Gold‘ von Sting."

Nach der Rundfahrt ist der Abend noch nicht vorbei: Zu Leckerbissen und Getränken wartet Singer-Songwriter Carsten Mentzel mit seiner Gitarre im Restaurant am Seeufer.

Der Musiker und Produzent spielt Eigenes, Unentdecktes und Weltbekanntes. Mitunter arrangiert er auf der Bühne Stücke spontan neu und verwandelt sie. Auf unnachahmliche Art macht sich Carsten Mentzel jeden Song zu eigen – mit einer Stimme, die er mühelos über mehr als dreieinhalb Oktaven schweifen lässt, gepaart mit einer ausgereiften Songbegleitung auf der Gitarre.

Video auf YouTube

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!