Schützen laden zum Fest

veröffentlicht

  • 0
König Jan Wiehemeier freut sich auf das Fest. - © Schützenverein Hazberg-Glashütte
König Jan Wiehemeier freut sich auf das Fest. (© Schützenverein Hazberg-Glashütte)

Schieder-Schwalenberg/Harzberg-Glashütte. Lange hat Kronprinz Jan Wiehemeier pandemiebedingt warten müssen.

Immerhin liegt das letzte Schützenfest vier Jahre zurück. Doch nun wird er am Samstag, 28. Mai, zum König proklamiert.

Das Geheimnis wird gelüftet

Die Proklamation ist für 20 Uhr im Festzelt gegenüber dem Hotel Fischanger im Ortsteil Harzberg vorgesehen. Gleich im Anschluss daran wird er dann seine Königin der Öffentlichkeit vorstellen. "Endlich wird dieses Geheimnis gelüftet - alle Glashütter und Harzberger fiebern dem Ereignis bereits entgegen", schreibt der Schützenverein in seiner Ankündigung zu der Veranstaltung.

Das Fest startet offiziell bereits um 19.30 Uhr. Nach der Königsproklamation tritt DJ Matze in Aktion, der für Stimmung sorgen und die Besucher mit seiner Musik zum Tanzen animieren soll.

Rundmarsch am Sonntag

Am Sonntag, 29. Mai, geht es dann mit dem Rundmarsch weiter. Die Schützen treffen sich um 9.30 Uhr in Glashütte auf dem Parkplatz vom Hotel Waldfrieden. Von dort aus geht es um 10 Uhr mit Marschmusik des Spielmannszuges Kollerbeck nach Harzberg, wo gegen 13 Uhr der Parademarsch stattfindet. Gegen 14 Uhr geht es anschließend zum Katerfrühstück in das Zelt, wo mit Ehrengästen noch bis in den Abend hinein weiter gefeiert wird. Der Schützenverein Harzberg-Glashütte freut sich über jeden Besucher.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare