Noch mehr schnelle Ladetechnik kommt aus Schieder

Phoenix Contact erweitert die Produktion.

LZ

  • 0
Die blau umrandeten Gebäude in Schieder gehören bereits zum Standort von Phoenix Contact E-Mobilty. Im gelb umrandeten Gebäude wurde jetzt die Produktionsfläche erweitert. - © Phoenix Contact
Die blau umrandeten Gebäude in Schieder gehören bereits zum Standort von Phoenix Contact E-Mobilty. Im gelb umrandeten Gebäude wurde jetzt die Produktionsfläche erweitert. (© Phoenix Contact)
Schieder-Schwalenberg/Polen. Die E-Autos werden gefördert, so langsam kommt der Markt in Schwung. Das hilft auch Phoenix Contact. Im Bereich E-Mobility baut das lippische Unternehmen seine Produktions- und Verwaltungskapazitäten aus – in Schieder, unweit des Firmensitzes...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!