Gauseköte: Britische Streitkräfte verweigern Freigabe der Sennerandstraße

Manfred Brinkmeier

  • 1
  1. Schlagwörter:
  2. Gauseköte
  3. Schlangen 4.0
Gausekoete - © Archivfoto: LZ
Gausekoete (© Archivfoto: LZ)

Kreis Lippe. Die Sennerandstraße nutzen zu können, so lange die Gauseköte gesperrt ist, war das Ziel der Initiative Schlangen 4.0. Doch daraus wird nichts. Wie Sprecher Henning Schwarze gestern mitteilte, verweigern die Britischen Streitkräfte ihre Zustimmung.

Nach derzeitigem Stand soll die Gauseköte (L 937) zwischen Detmold und Schlangen bis Anfang April gesperrt bleiben, weil die Behörden ein Abrutschen der Böschung und damit eine Gefährdung der Verkehrsteilnehmer nicht ausschließen können. In einem Schreiben an die Initiative Schlangen 4.0 habe der Kommandeur der Britischen Streitkräfte Deutschland, Brigadier Clements, laut Schwarze die Absage damit begründet, dass bei einer Öffnung der Sennerandstraße Übungsaktivitäten, die bereits Monate im Voraus geplant seien, eingeschränkt werden müssten.

Dies hätte dann Auswirkungen auf die Einsatzbereitschaft der Truppe. Darüber weise der Kommandeur darauf hin, dass die Strecke unbeleuchtet sei. Daher sei sie nur für eine gelegentliche Nutzung geeignet. Letztendlich unterliege die Sennerandstraße dem Senne-Abkommen, dass eine Zugänglichkeit nur vorsehe, wenn keine militärischen Übungen stattfinden.

Henning Schwarze dazu: „Wir fordern deutlich mehr Flexibilität und Kooperation von Seiten der Britischen Partner. Sich auf antiquierte Abkommen, die bis an das Ende des Zweiten Weltkrieges heranreichen, zu berufen, ist keinesfalls zeitgemäß." Stattdessen müssten schnellstens Rahmenbedingungen geschaffen werden, die generell für verbindliche Öffnungszeiten der Durchgangsstraße in der Senne sorgen – vor allem in den Morgen- und Abendstunden sowie an den Wochenenden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!