Strothe wird von Steintrümmern und Bauwerken befreit

Dieter Asbrock

  • 0
Betontrümmer im begradigten Bachbett, alte und teils zerstörte Brücken und Stauwehre säumen den Weg der Strothe durch Schlangen. Diese Störungen sollen beseitigt und die Strothe wieder natürlicher fließen können. - © Gemeinde Schlangen
Betontrümmer im begradigten Bachbett, alte und teils zerstörte Brücken und Stauwehre säumen den Weg der Strothe durch Schlangen. Diese Störungen sollen beseitigt und die Strothe wieder natürlicher fließen können. (© Gemeinde Schlangen)

In Schlangen stehen zehn Projekte zur Renaturierung der Strothe an. In Kohlstädt ist ein Dorfbegegnungs-Areal geplant.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.