20-Jähriger benutzt Tablet und verursacht Unfall in Schlangen

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild: Sebastian Gollnow/dpa
Abgelenkt am Steuer (© Symbolbild: Sebastian Gollnow/dpa)

Schlangen. Ein 20-Jähriger hat während der Fahrt sein Tablet benutzt, was auf dem Beifahrersitz lag. Abgelenkt davon, fuhr er einem Fiat auf. Dabei wurde ein achtjähriges Mädchen leicht verletzt.

Auf der Schützenstraße in Schlangen kam es am Donnestagnachmittag zu dem Unfall. Gegen 15.15 Uhr war ein 20-Jähriger mit seinem Sprinter in Richtung Schlangen unterwegs. Der Fiat vor ihm musste abbremsen, weil dieser in die Straße "An den Sandteilen" abbiegen wollte.

Karte

Der Sprinter krachte laut Polizeibericht in das Heck des Fiats, wobei eine Achtjährige in dem Fahrzeug vor ihm leicht verletzt wurde. Der Fahrer des Sprinters benutzte zum Unfallzeitpunkt ein Tablet als Navi, welches auf dem Beifahrersitz lag. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!