Für den Naturschutz: Umweg am Archäologischen Lehrpfad

Jost Wolf

  • 0
Der Lönspfad ist weiterhin passierbar. Wanderer können bequem außen am Zaun vorbei laufen, sogar mit Pferd, wie Susanne Biere (links) und Carolin Receveur mit Pferd Winnie Puuh und Dackel Filou anschaulich beweisen. - © Jost Wolf
Der Lönspfad ist weiterhin passierbar. Wanderer können bequem außen am Zaun vorbei laufen, sogar mit Pferd, wie Susanne Biere (links) und Carolin Receveur mit Pferd Winnie Puuh und Dackel Filou anschaulich beweisen. (© Jost Wolf)

Am Archäologischen Lehrpfad trifft man seit Kurzem auf einen Zaun. Auf einer Freifläche werden bald Hochlandrinder die ursprüngliche Heidelandschaft erhalten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!