16-Jähriger geht in Schlangen auf Polizeibeamte los

veröffentlicht

  • 6
- © Symbolfoto: Pixabay
Polizeieinsatz in Schlangen (© Symbolfoto: Pixabay)

Schlangen. Besorgte Zeugen haben am späten Mittwochabend bei der Polizei angerufen. Sie schilderten: Auf der Detmolder Straße würden sich mehrere Personen lautstark streiten. Der Einsatz endete für die Polizei dann aber anders als erwartet.

Am Einsatzort trafen die Beamten laut Polizeibericht noch einen 16-jährigen aus Schlangen an. Als dieser zu den Vorfällen befragt werden sollte, schlug er direkt einen der Beamten an den Kopf, heißt es weiter. Daraufhin wurde der 16-Jährige zu Boden gebracht und gefesselt. Dabei wehrte er sich mit aller Kraft. Er beleidigte und bespuckte die Beamten. Da er alkoholisiert war und der Verdacht auf Drogenkonsum bestand, wurde ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen.

Beide Beamte sowie der 16-Jährige wurden leicht verletzt. Der junge Mann wird sich laut Polizei demnächst für sein Handeln vor Gericht verantworten müssen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare