Eislaufen im Meinberger Kurpark

Alexandra Schaller

  • 0
Lichtspiel: Neben der Eisbahn im Kurpark wird es Wassershows geben. Karten für "Aquanights" gibt es im Vorverkauf bei der LZ. - © Mobile Water Effects
Lichtspiel: Neben der Eisbahn im Kurpark wird es Wassershows geben. Karten für "Aquanights" gibt es im Vorverkauf bei der LZ. (© Mobile Water Effects)

Horn-Bad Meinberg. Schlittschuh-Fans können auch in diesem Jahr im Kurpark Bad Meinberg auf Kufen gleiten. Von Freitag, 11. Dezember, bis Sonntag, 10. Januar, öffnet die Bad Meinberger Bürger-Eisbahn.

Information
Eine Wassershow bei winterlichen Minustemperaturen. Diese ungewöhnliche Idee setzt die Firma Mobile Water Effects in Bad Meinberg um. Im historischen Kurpark feiern die Aquanights am Freitag, 11. Dezember, ab 17 Uhr Premiere und wollen die Besucher bis Sonntag, 10. Januar, mit einem Mix aus Wasser, Laser, Feuer und Musik begeistern. Karten gibt es im VVK in den Geschäftsstellen der LZ.

Vor dem Kurhaus wird eine rund 375 Quadratmeter große überdachte Eisfläche entstehen. Darüber hinaus gibt’s mehrere Wassershows direkt neben der Eisbahn. Die Eisbahn wird am 11. Dezember um 18 Uhr mit Stargast Norbert Schramm eröffnet, der Europameister, Vizeweltmeister und mehrfacher Deutscher Meister im Eiskunstlauf war.

Geöffnet ist die Eisfläche täglich von 13 bis 18.30 Uhr sowie am Wochenende und in den Ferien ab 10 Uhr. Heiligabend ist das Schlittschuhlaufen von 10 bis 16 Uhr möglich. An den Feiertagen sowie an Silvester und Neujahr hat die Eisbahn von 13 bis 18.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 1,50 Euro, das Leihen der Schlittschuhe 3,50 Euro.

Alle Tipps aus der Redaktion finden Sie unter www.LZ.de/liptipp

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!