CVJM Lemgo: Das C im Namen ist eine besondere Verpflichtung

Anne-Christin Franke

  • 0
In Falkenhagen: Ein besonderes jährliches Event ist das Verein(t)s-Camp, das auch in diesem Jahr wieder an der Klosterkirche stattfindet. Zu diesem Wochenende an Himmelfahrt sind alle Altersgruppen von fünf bis 99 Jahren eingeladen. - © Simon Tigges
In Falkenhagen: Ein besonderes jährliches Event ist das Verein(t)s-Camp, das auch in diesem Jahr wieder an der Klosterkirche stattfindet. Zu diesem Wochenende an Himmelfahrt sind alle Altersgruppen von fünf bis 99 Jahren eingeladen. (© Simon Tigges)

Lemgo. Der Christliche Verein Junger Menschen aus Lemgo ist ein Ortsverein einer weltweit tätigen christlichen Jugendorganisation. In der alten Hansestadt gründete Ferdinand Clemen, Pfarrer an der St.-Marien-Kirche Lemgo, 1846 den Jünglingsverein, den Vorgänger des heutigen CVJM. Damit gehört der CVJM Lemgo zu den ältesten Vereinen der Stadt.

Zum Herunterladen
  1. 190212_1603_191738430.pdf

Für den Lemgoer CVJM ist das C im Namen eine besondere Verpflichtung, und so hat sich auch in mehr als 170 Jahren an der Kernaufgabe, Menschen an Körper, Seele und Geist zu dienen, nichts geändert. Die Arbeit ist nicht an eine bestimmte Konfession gebunden und so arbeitet der CVJM Lemgo mit mehreren Kirchengemeinden zusammen. Ein besonderer Höhepunkt im Vereinsleben sind in jedem Sommer die Freizeiten, die der CVJM für alle Altersgruppen anbietet. Die Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren wandern zum Beispiel zum Jungschar-Abenteuer-Camp nach Papenhausen, die Jugendfreizeit fährt mit dem Bus nach Italien und die jungen Erwachsenen starten in einem Flieger nach Kroatien.

Zum Verein gehören mehr als 200 Mitglieder. 50 ehrenamtliche Mitarbeiter gestalten die wöchentlichen Gruppentreffen, zu denen insgesamt etwa 150 Teilnehmer kommen. Die Jungscharen in Lemgo, Lieme und Brake, die Teens und die Jugend, die Gottesdienste für junge Erwachsene sowie der Seniorenkreis und der Posaunenchor bilden die Schwerpunkte der Arbeit des CVJM Lemgo.

Ein besonderes Event ist das Verein(t)s-Camp, das auch in diesem Jahr wieder in Falkenhagen an der Klosterkirche stattfindet. Zu diesem Wochenende an Himmelfahrt sind alle Altersgruppen von fünf bis 99 Jahren eingeladen. Am Samstag findet in Falkenhagen der Waldlauf für die Jungscharen statt, bei dem es mit Karte und Kompass durch den Wald geht. Welche Jungschar wird den Wimpel und die Goldmedaille holen?

Am 1. Advent findet traditionell in der Turnhalle der August-Hermann-Francke-Grundschule Lemgo die Weihnachtsfeier mit gut 300 Besuchern statt. Aktuell sind alle Mädchen im Alter von 15 bis 25 Jahren zu einer Tageskonferenz für den 16. Februar ins CVJM-Haus an der Neuen Straße eingeladen. Das Thema wird sein: „Du bist wertvoll und geliebt!"

Der CVJM Lemgo wird ausschließlich über Spenden finanziert. Diese werden verwendet, um mit den zwei hauptamtlichen Referenten Philipp Kruse und Luca Drexshage die Kinder und Jugendarbeit direkt vor Ort zu unterstützen und zu leiten. Dazu gehören sämtliche Freizeiten, Sommercamps, Schulungen und missionarische Einsatzwochen. Zum Vorstand des CVJM Lemgo gehören neun Personen: Der Vorsitzende ist Frank Hillebrenner, sein Stellvertreter ist Heinz-Ulrich Schneider. Ebenfalls zum Vorstand gehören die zwei hauptamtlichen Referenten sowie Jens Althoff, Tim Scherzer, Nico Riesen, Sandra Weißsieker und Anne-Christin Franke.

Wer Fragen hat, kann sich telefonisch melden und ist auch eingeladen, persönlich vorbeizukommen und die Arbeit des CVJM Lemgo kennenzulernen. Ein freundlicher Mitarbeiter wird gerne bei einem Tee oder Kaffee alle Fragen beantworten.

"Jesus pur" in schöner Natur

Der CVJM Lemgo bietet auch in diesem Jahr wieder Freizeiten an. Im Juli und August geht es nach Italien und Kroatien.

Immer wieder ein Erlebnis: Das Abenteuer-Camp der Jungschar in Papenhausen ist eine feste Größe im Vereinsleben des CVJM. - © Simon Tigges
Immer wieder ein Erlebnis: Das Abenteuer-Camp der Jungschar in Papenhausen ist eine feste Größe im Vereinsleben des CVJM. (© Simon Tigges)

Italien: Die Jugendfreizeit findet vom 27. Juli bis 10. August in Santa Barbara statt und ist für Teilnehmer ab 14 Jahren, der Preis beträgt 549 Euro (50 Euro Anzahlung bei Anmeldung); Anmeldeschluss ist am 25. März. „Ein eigener Pool, Sportplatz, Strand und Meer, Jesus pur und geniale Leute – das ist Italien 2019", heißt es. Das Freizeithaus, welches an einem Dorfrand zwischen vielen Olivenbäumen liegt, bietet nicht nur eine wunderschöne Natur, sondern auch einen riesengroßen Swimmingpool und einen Tennis- und Fußballplatz. „Hier erwarten dich Sommer, Sonne, Strand und Meer mit vielen coolen Aktionen, kreativen Angeboten und einer Menge Spaß. Wenn du also einen genialen Sommer in Italien mit coolen Leuten, herausfordernden Inputs über das Leben mit Jesus und einer Menge Action suchst, dann sei dabei."

Kroatien: Die Junge-Erwachsenen-Freizeit führt vom 17. bis 24. August nach Novi Vinodolski und ist für Teilnehmer ab 19 Jahren, der Preis beträgt 499 Euro (100 Euro Anzahlung bei Anmeldung); Anmeldeschluss ist am 1. Mai. „Sonne, Meer, eigenes modernes Freizeithaus, nette Leute und herausfordernder Input über den Glauben an Jesus – das ist der Urlaub in Kroatien." Das Ferienhaus liegt direkt am Meer, ist sehr modern eingerichtet und bietet tolle Extras wie Innen- und Außenpool sowie einen Whirlpool. Alle Appartements sind klimatisiert und haben Sat-TV. Zusätzlich hat das Haus einen Fitnessraum und eine Sauna sowie eine große Terrasse direkt am Meer. „Erlebe eine einzigartige Woche zum Relaxen und Auftanken und eine inspirierende Zeit für deinen Glauben."

Abenteuer-Camp ist ein Erlebnis für alle

Sonne, Strand und Meer: Das soll es auch wieder bei der Jugendfreizeit des CVJM im August in Italien geben. - © Simon Tigges
Sonne, Strand und Meer: Das soll es auch wieder bei der Jugendfreizeit des CVJM im August in Italien geben. (© Simon Tigges)

In den Sommerferien schließt der CVJM zwar seine Türen in der Innenstadt, macht aber keine Pause. Tim Scherzer aus dem Vorstand: „Wir fahren mit den Kids, mit den Teenagern, mit den Jugendlichen und auch mit den jungen Erwachsenen in den Urlaub – aber nicht alle gleichzeitig, das würden unsere Teilnehmer nicht mitmachen."

Das Jungschar-Abenteuer- Camp (JAC) für Teilnehmer von neun bis 13 Jahren findet nun seit einigen Jahren im wunderschönen Lipperland statt. Die Vorteile sind, nicht quer durch Deutschland fahren zu müssen, eine gute Erreichbarkeit, Ortskenntnisse, die eine perfekte Vorbereitung möglich machen, und ein bezahlbarer Preis. Vom 14. bis 21. Juli geht es wieder nach Papenhausen bei Bad Salzuflen, der Preis beträgt 119 Euro; Anmeldeschluss ist am 30. Juni. „Eine Woche in der Natur zelten, Lagerfeuer machen, fetzige Lieder singen, eine Menge Spaß haben, biblische Geschichten hören, Freunde kennenlernen und vieles mehr – das ist also alles, was man braucht, damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt."

Termine

Jungschar 9 bis 13 Jahre

MontagsjungscharJungen, 16 Uhr, CVJM-Haus

DonnerstagsjungscharMädchen, 16 Uhr, CVJM-Haus

Braker Jungschargemischt,Freitag,16 Uhr, Grundschule Brake

Liemer Jungschar gemischt,Freitag,16 Uhr, Gemeindehaus

Teens 13 bis 16 Jahre

TeensMädchen,Freitag,18 Uhr,CVJM-Haus

TeensJungen,Freitag,18 Uhr, CVJM-Haus

Jugend 16 bis 19 Jahre

Mittwoch, 19 Uhr,CVJM-Haus

Junge Erwachsene

ab 19 Jahre, Sonntag,18 Uhr,CVJM-Haus

Kontakt

CVJM Lemgo e.V.

Neue Straße 4

32657 Lemgo

Telefon: (05261) 9749132

E-Mail: info@cvjm-lemgo.de

Internet: www.cvjm-lemgo.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!