Bundesweiter Aktionstag gegen Tönnies in Rheda-Wiedenbrück geplant

Die zentrale Kundgebung findet in Rheda-Wiedenbrück statt.

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Tönnies
Am 13. September soll eine Demonstration gegen das Schlachterunternehmen Tönnies in Rheda-Wiedenbrück stattfinden. - © Picture Alliance
Am 13. September soll eine Demonstration gegen das Schlachterunternehmen Tönnies in Rheda-Wiedenbrück stattfinden. (© Picture Alliance)

Rheda-Wiedenbrück. Der Verein Aktion gegen Arbeitsunrecht und das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung planen am Freitag, 13. September, einen bundesweiten Aktionstag gegen das Rheda-Wiedenbrücker Schlachtunternehmen Tönnies. Die zentrale Kundgebung findet in Rheda-Wiedenbrück statt. Auftakt zu der Veranstaltung wird um 15 Uhr am Bahnhof sein.

Regionale Vorbereitungstreffen und Aktionen sind zudem in weiteren Städten angekündigt. Gewerkschaften, Umwelt- und Tierrechtsverbände, Bürgerinitiativen, antifaschistische Gruppen und aktive Fußballfans sind aufgefordert, die Aktionen zu unterstützen. Weitere Infos zu den Aktivitäten gibt es hier.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!