Demenzkranke soll im Krankenhaus tagelang vernachlässigt worden sein

Nicole Hille-Priebe

  • 0
Auf die Bedürfnisse demenziell erkrankter Patienten wird im Krankenhaus zu wenig Rücksicht genommen, prangert die Tochter einer Betroffenen an. - © Symbolbild/Pixabay
Auf die Bedürfnisse demenziell erkrankter Patienten wird im Krankenhaus zu wenig Rücksicht genommen, prangert die Tochter einer Betroffenen an. (© Symbolbild/Pixabay)

Mit einem gebrochenen Beckenring wurde eine 86-Jährige offenbar tagelang ohne Behandlung sich selbst überlassen. Ihre Tochter kämpfte für sie - und kam dabei an ihre Grenzen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!