Anfang der Woche sind in NRW Schnee oder Schneeregen möglich

veröffentlicht

  • 0
In Höhenlagen ist in der kommenden Woche in NRW Schnee möglich. - © Pixabay
In Höhenlagen ist in der kommenden Woche in NRW Schnee möglich. (© Pixabay)

Essen (dpa). Wechselhaftes Wetter und vereinzelte Schneefälle in den Höhenlagen erwarten Nordrhein-Westfalen in der kommenden Woche. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird der Sonntag in ganz NRW noch recht sonnig mit Höchsttemperaturen von neun Grad. In der Nacht auf Montag kommt es dann verbreitet zu Frost und stellenweise auch Glätte durch Reifbildung.

Abends setzt Regen ein, im Bergland teilweise sogar Schnee oder Schneeregen. Das wechselhafte Schauerwetter ziehe sich über den Dienstag, bevor es am Mittwoch und Donnerstag mit Temperaturen zwischen 6 und 9 Grad ein wenig freundlicher werde, sagte ein Sprecher des DWD.

Schlittenfahren im Schwarzwald

In Deutschlands Höhenlagen gab es bereits am Samstag einen Wintereinbruch, der einzelne Regionen in Schneelandschaften verwandelt hat. Der Brocken war ebenso weiß bedeckt wie Teile der Schwäbischen Alb. Im Schwarzwald waren Schneepflüge im Einsatz. Auf dem höchsten Berg der Region, dem Feldberg, fanden sich viele Familien zum Schlittenausflug ein.

Der bisher gefallene Schnee dürfte laut DWD bis zum Beginn der kommenden Woche weggeschmolzen sein, da tagsüber Plusgrade herrschen. Nur in den höheren Lagen der Alpen bleibt die Schneedecke liegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!