Sicherheitsrisiko: Bielefelder Polizeirat wegen seiner Ehefrau versetzt

Jens Reichenbach

  • 0
Ein Führungsbeamter der Polizei Bielefeld mit Einblick in Verschlussakten musste jetzt seinen Posten räumen. Die Behörde sah ein Sicherheitsrisiko. - © Freddie Marriage / Unsplash
Ein Führungsbeamter der Polizei Bielefeld mit Einblick in Verschlussakten musste jetzt seinen Posten räumen. Die Behörde sah ein Sicherheitsrisiko. (© Freddie Marriage / Unsplash)

Knapp zwei Jahre lang hatte ein leitender Beamter der Bielefelder Polizei Einblick in geheime Verschlussakten. Nun wurde er versetzt - wegen der Herkunft seiner Frau.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!