Städtischer Mitarbeiter wird bei Maskenkontrolle in Bielefeld angegriffen und verletzt

Jens Reichenbach

  • 0
An der Hauptstraße gilt ebenfalls Maskenpflicht. Ein Passant kam dem nur halbherzig nach, er ließ seine Nase frei. Kritik des Ordnungsamtes beantwortete er mit Schlägen und Tritten. - © Foto: Andreas Zobe/NW
An der Hauptstraße gilt ebenfalls Maskenpflicht. Ein Passant kam dem nur halbherzig nach, er ließ seine Nase frei. Kritik des Ordnungsamtes beantwortete er mit Schlägen und Tritten. (© Foto: Andreas Zobe/NW)

Eine zu tief sitzende Mund-Nasen-Maske führt in einem Maskenpflicht-Bereich zu einer gewalttätigen Eskalation. Erst die Polizei kann den wütenden Passanten stoppen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!