Bluttat in Herford: 36-Jähriger hat Frau offenbar erstochen

Jobst Lüdeking und Stefan Boscher

Die Ermittler suchen nach der Tatwaffe. - © Stefan Boscher
Die Ermittler suchen nach der Tatwaffe. (© Stefan Boscher)

Laut Zeugen war zunächst eine verletzte Frau aus dem Gebäude in Herford gelaufen - im Krankenhaus starb sie dann. Alkohol könnte bei dem Verbrechen ebenfalls eine Rolle gespielt haben.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.