Gefasster Lamborghini-Raser: Ermittler suchen jetzt nach seinen Helfern

Jobst Lüdeking

Feuerwehrfahrzeuge stehen bei dem ausgebrannten Lamborghini auf der Autobahn 66. Daneben, weitgehend verdeckt durch das Feuerwehrfahrzeug steht der Skoka des Opfers - © dpa/Wiesbaden112.de
Feuerwehrfahrzeuge stehen bei dem ausgebrannten Lamborghini auf der Autobahn 66. Daneben, weitgehend verdeckt durch das Feuerwehrfahrzeug steht der Skoka des Opfers (© dpa/Wiesbaden112.de)

Der 35-Jährige sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Die beiden anderen mutmaßlich beteiligten Männer sind hingegen wieder auf freiem Fuß. Doch der Beschuldigte hat ein Problem.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.