Coronavirus-Fall in Höxterander Kita: 15 Kinder müssen in Quarantäne

  • 0
Alle Personen im Kreis Höxter, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, befinden sich in häuslicher Quarantäne. - © (Symbolbild) Pixabay
Alle Personen im Kreis Höxter, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, befinden sich in häuslicher Quarantäne. (© (Symbolbild) Pixabay)

Kreis Höxter. Im Evangelischen Familienzentrum „Löwenzahn" in Höxter wurde wegen eines Corona-Falles bei einem Kind eine Gruppe bis zum 23. Juli geschlossen. Das teilt der evangelische Kirchenkreis mit. Direkt danach schließt die Kita für die Sommerferien. Das Gesundheitsamt verfügte eine Quarantäne für 15 Kinder.

Die Mitarbeitenden haben alle einen ausreichenden Impfschutz und müssen nicht in Quarantäne. Für die beiden anderen Gruppen der Einrichtung geht der Betrieb weiter, die notwendigen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen werden beachtet. Träger der Einrichtung ist der Verbund der Tageseinrichtungen für Kinder im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn.


Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare