Toter Radfahrer: Nicht der erste tragische Unfall am Bahnübergang in Gestringen

Karsten Schulz und Anastasia von Fugler

  • 1
In Sekundenschnelle hat die Eurobahn den Bahnübergang an der Gestringer Straße passiert. Hier wartet gerade eine Clique holländischer Motorradfahrer, die den Mühlenkreis am Wochenende erkunden, darauf, dass die Schranken wieder hochgehen. - © Karsten Schulz
In Sekundenschnelle hat die Eurobahn den Bahnübergang an der Gestringer Straße passiert. Hier wartet gerade eine Clique holländischer Motorradfahrer, die den Mühlenkreis am Wochenende erkunden, darauf, dass die Schranken wieder hochgehen. (© Karsten Schulz)

Mit seinem Fahrrad verunglückte ein 60-jähriger Mann Freitagabend am Bahnübergang Gestringen tödlich. Jetzt wird in alle Richtungen ermittelt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.