"Niemand weiß Bescheid": Johnson & Johnson-Regeln verwirren Betroffene

Larissa Kirchhoff

  • 3
Weil Johnson & Johnson-Geimpfte nur zwei von zwei Impfungen registriert haben, werden sie als "nicht geboostert" wahrgenommen. - © epd-bild / Friedrich Stark
Weil Johnson & Johnson-Geimpfte nur zwei von zwei Impfungen registriert haben, werden sie als "nicht geboostert" wahrgenommen. (© epd-bild / Friedrich Stark)

In der Apotheke gilt er als geboostert, beim Hausarzt nicht. Ingo N. aus Stieghorst ist verwirrt. Und damit ist er nicht allein. Warum ist das so?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.