Strafanzeige gegen Sparkasse Paderborn-Detmold: Ärger um Gebührenerhöhung

Martin Krause

  • 0
In der Zentrale der Sparkasse Paderborn-Detmold sind Zahlungsrückforderungen von mehr als 700 Kunden und Kundinnen eingegangen. Einer hat die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. - © Marc Schröder
In der Zentrale der Sparkasse Paderborn-Detmold sind Zahlungsrückforderungen von mehr als 700 Kunden und Kundinnen eingegangen. Einer hat die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. (© Marc Schröder)

Ein Paderborner Kunde ist erbost, weil das Institut seine nachträgliche Einwilligung zu Gebührenerhöhungen einfordert. Stattdessen will er eine Rückzahlung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.