Anklage: Autofahrer rammt einen Streifenwagen in Löhne und flüchtet

Jens Reichenbach

Die Beamten nahmen bei Tempo 170 die Verfolgung des Seat Ibiza auf. - © Symbolfoto: Jochen Tack / Polizei
Die Beamten nahmen bei Tempo 170 die Verfolgung des Seat Ibiza auf. (© Symbolfoto: Jochen Tack / Polizei)

Die Polizei muss nach dem Crash die Verfolgung beenden. Jetzt macht die Staatsanwaltschaft einen 24-jährigen Bünder für die rücksichtlose Fahrt verantwortlich.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.