Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Borchen

veröffentlicht

Auf der Kreisstraße 20 sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die zwei Fahrer werden schwer verletzt. - © Feuerwehr Borchen
Auf der Kreisstraße 20 sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die zwei Fahrer werden schwer verletzt. (© Feuerwehr Borchen)

Borchen-Etteln. Der 27-jährige Fahrer eines Audi fuhr am frühen Samstagabend die K20 aus Richtung Borchen kommend in Richtung Etteln. In einer Rechtskurve geriet er nach Angaben der Polizei nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Golf.

Der verletzte 25-jährige Fahrer des Golf wurde in seinem Wagen eingeschlossen und musste durch die Kräfte der alarmierten Feuerwehr Borchen aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Auch der 27-jährige Audi-Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß und musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab.

Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer des Audi unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die K20 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.