Bielefelderinnen berichten von sexuellen Belästigungen auf offener Straße

Jens Reichenbach

  • 1
Festgehalten für „Catcalls of Bielefeld“: Der Mann im Kunsthallenpark hat offenbar schon eine andere Frau belästigt, als er mit diesem Spruch eine weitere Passantin belästigt. - © Sarah Jonek
Festgehalten für „Catcalls of Bielefeld“: Der Mann im Kunsthallenpark hat offenbar schon eine andere Frau belästigt, als er mit diesem Spruch eine weitere Passantin belästigt. (© Sarah Jonek)

"Schlampe" oder "Nutte" wird ihnen hinterhergerufen: Was müssen Frauen über sich ergehen lassen? Eine Betroffene will wegen beängstigender Alltagserlebnisse sogar aus der Altstadt wegziehen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.