Ansturm auf Arztpraxen: Patienten fordern Impfungen, doch der Impfstoff fehlt

Carolin Nieder-Entgelmeier

  • 3
Seit dem 6. April impfen auch die Hausärzte gegen das Coronavirus. - © Symbolbild: Pixabay
Seit dem 6. April impfen auch die Hausärzte gegen das Coronavirus. (© Symbolbild: Pixabay)

Die Corona-Impfkampagne in Arztpraxen beginnt mit großen Belastungen für die Mediziner und ihre Teams. Die Appelle von Ärzten werden von vielen ignoriert. Patienten fordern einen sofortigen Impfschutz, der nicht umgesetzt werden kann.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.