180-Grad-Drehung vom Land NRW: Hotspots dürfen Schulen doch schließen

Anneke Quasdorf

  • 1
Ewiges Hin und Her: Nun dürfen viele Schulen in NRW ab Montag doch nicht für den Wechselunterricht geöffnet werden. - © dpa-Zentralbild | Daniel Schäfer
Ewiges Hin und Her: Nun dürfen viele Schulen in NRW ab Montag doch nicht für den Wechselunterricht geöffnet werden. (© dpa-Zentralbild | Daniel Schäfer)

Das hat Düsseldorf in einer neuen Allgemeinverfügung beschlossen. Erst Donnerstag war ein entsprechender Antrag des Kreises Gütersloh abgelehnt worden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.