Zukunft der Innenstädte nach Corona: Rezepte gegen die Verödung gesucht

Martin Krause

  • 0
Die Corona-Pandemie hat monatelang für gähnende Leere in den Fußgängerzonen gesorgt. Einzelhändler sind besorgt, dass die Kunden sich ans Online-Shoppen gewöhnen. Dann wäre ein Ladensterben unausweichlich. - © Frank Rumpenhorst/dpa
Die Corona-Pandemie hat monatelang für gähnende Leere in den Fußgängerzonen gesorgt. Einzelhändler sind besorgt, dass die Kunden sich ans Online-Shoppen gewöhnen. Dann wäre ein Ladensterben unausweichlich. (© Frank Rumpenhorst/dpa)

Die Debatte über eine drohende Pleitewelle im Einzelhandel und die Handlungsoptionen der Städte läuft. Nachgedacht wird nun über "mehr Erlebnisqualität" und "grüne Freiräume".

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.