Tierpark Olderdissen hat Probleme mit hauseigenem Grünfutter

Kurt Ehmke

  • 2
Maximilian Köhn schiebt die Haufen sauber zu einer langen Reihe zusammen, damit die Presse (hinten) sie gut anfahren und zu Ballen pressen kann. - © Barbara Franke
Maximilian Köhn schiebt die Haufen sauber zu einer langen Reihe zusammen, damit die Presse (hinten) sie gut anfahren und zu Ballen pressen kann. (© Barbara Franke)

Warum einige Hundehalter dem Tierpark das Leben schwer machen und mit ihrem Verhalten etliche Bewohner von Olderdissen gefährden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.