Regenerative Energien sind ein Topthema für Westfalen-Lippe

OWL gehört zu den führenden Produzenten von Windstrom in NRW und will auch beim Wasserstoff eine Spitzenstellung einnehmen.

Matthias Bungeroth

  • 2
Windkraftanlagen bei Altenbeken im Kreis Paderborn. OWL ist bei der Nutzung regenerativen Stroms landesweit in der Spitzenposition. - © Uwe Müller
Windkraftanlagen bei Altenbeken im Kreis Paderborn. OWL ist bei der Nutzung regenerativen Stroms landesweit in der Spitzenposition. (© Uwe Müller)

Westfalen-Lippe versteht sich als Vorreiter für die Nutzung regenerativer Energien. Das sagt Manfred Müller, Vorsitzender des Vereins Westfalen e. V..

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.