Liebe Leserinnen und Leser von LZ-Plus/LZ.de

Niklas Böhmer

Jeder kennt's, nahezu jeder besitzt und nutzt es: das Smartphone. - © pixabay.com
Jeder kennt's, nahezu jeder besitzt und nutzt es: das Smartphone. (© pixabay.com)

Im Rahmen eines dualen Masterstudiums, welches die LZ in Kooperation mit der Bielefelder Fachhochschule des Mittelstands seit dem vergangenen Jahr anbietet, möchte sich LZ-Volontär und Masterstudent Niklas Böhmer für seine Studienarbeit Ihre Meinung zu folgenden Themen einholen:

  • Leserhinweise
  • Aktualität
  • Zeitungsinhalte
  • Apps

Hierzu würden wir Sie gerne zu einer kleinen Diskussionsrunde (sechs bis acht Teilnehmer) in die Räumlichkeiten des Medien Centrums Giesdorf an der Ohmstraße in Detmold einladen, um mit Ihnen und weiteren Teilnehmern in einer aufgelockerten Atmosphäre über die oben genannten Themen zu plaudern. Keine Sorge: Für das Gruppengespräch ist keine gesonderte Vorbereitung nötig, lediglich Online-Affinität sollten Sie mitbringen.

Für Getränke wird selbstverständlich gesorgt sein, auch ein kleines Dankeschön erwartet Sie. Die Diskussionsrunde wird nicht länger als eineinhalb Stunden Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Wann findet die Gesprächsrunde statt?

  • Donnerstag, 21. September, 19 Uhr

Falls Sie Interesse haben, senden Sie uns einfach eine kurze Mail an infotalk@lz.de.

Wir werden uns dann in Kürze bei Ihnen melden, um die Rahmendaten ggf. zu besprechen/zu bestätigen. Sofern Sie im Vorfeld noch Fragen haben sollten, wird sie Ihnen LZ-Volontär Niklas Böhmer gerne beantworten.

Wir freuen uns auf Sie!

Information
Hintergrund

In Zeiten zunehmender Digitalisierung und des daraus resultierenden Produktionswandels für Journalisten (Publikation über verschiedene Plattformen) sind Zeitungsverlage verstärkt auf den Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern angewiesen. Denn der Online-Journalismus weist mit seiner ständigen Aktualisierbarkeit, verstärkten Interaktivität und Multimedialität sowie mit seinem unbeschränkten Umfang interessante, aber auch herausfordernde Aspekte auf, die es in Zukunft neben der Zeitungsproduktion zu erfüllen gilt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.