Nachrichten aus Lippe kommen jetzt per WhatsApp

Seda Hagemann

Alle wichtigen Informationen zum Dienst hier noch einmal in Kürze:

So funktioniert die Anmeldung

1. Klicken Sie auf den grünen Button.

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© by WhatsBroadcast

2. Speichern Sie die Mobilfunknummer, die Ihnen nun angezeigt wird, in Ihren Kontakten im Handy ab, zum Beispiel unter "Lippische Landes-Zeitung" oder "LZ.de". Wichtig: Wenn Sie diesen Kontakt nicht anlegen, kann unser Service Sie leider nicht erreichen.

3. Schicken Sie jetzt über WhatsApp (nicht als SMS!) eine Nachricht mit dem Wort "Start" an die gespeicherte Nummer. Jetzt ist Ihr Zugang aktiviert. Nach kurzer Wartezeit erhalten Sie eine Willkommensnachricht und dann in regelmäßigen Abständen auch unsere Nachrichten.

FAQ zum WhatsApp-Service

Kostet der Service etwas?Der WhatsApp-Service ist für Sie als Nutzer komplett gratis, Sie gehen damit kein kostenpflichtiges Abo ein und können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie "Stop" an die eingespeicherte Nummer senden.

Muss ich eine App installieren?Sie haben WhatsApp noch nicht auf Ihrem Smartphone installiert? Kein Problem, laden Sie einfach den "WhatsApp Messenger" über den App Store oder Google Play Store auf Ihr Smartphone herunter. Weitere Apps werden nicht benötigt.

Mir wird der neu gespeicherte Kontakt nicht angezeigt - was nun?Bei manchen Handys kann es notwendig sein, die Kontaktliste bei WhatsApp zu aktualisieren, damit die Nummer auftaucht. Besonders wichtig ist aber, dass Sie die Nummer als Kontakt in Ihrem Adressbuch abspeichern. Suchen Sie den eingespeicherten Namen einfach über das Suchfeld bei den Chats.

Kann ich die LZ mit dem neuen Kanal auch telefonisch erreichen?Die WhatsApp-Nummer der Lippischen Landes-Zeitung ist telefonisch und per SMS nicht zu erreichen. Der Kontakt dient ausschließlich dem WhatsApp-Service der LZ, über den Messenger können aber jederzeit Nachrichten, Hinweise sowie gerne auch Bilder an die Redaktion gesendet werden. Die LZ hat keinerlei Einblick in Ihre persönlichen Daten. Die Datenschutzregelung obliegt unserem Anbieter Whatsbroadcast und wird durch diesen gewährleistet.

Kann ich die LZ per WhatsApp anschreiben?Ja, Sie können der Digital-Redaktion jederzeit Feedback zum WhatsApp-Service oder auch heiße Tipps für Geschichten schicken. Antworten Sie einfach auf eine Nachricht. Wir bemühen uns, alle Anfragen zeitnah zu beantworten.

Wie kann ich mich abmelden?Schicken Sie per WhatsApp das Wort "Stop" an die gespeicherte Nummer.

Wie kann ich all meine Daten löschen?Schicken Sie per WhatsApp die Worte "Alle Daten löschen" an die gespeicherte Nummer.

Sehen andere Nutzer meine Handynummer?Nein. Unser WhatsApp-Service ist keine WhatsApp-Gruppe. Wir verwenden den Dienst des Anbieters Whatsbroadcast, um die Nachrichten zu verschicken. Sie können deshalb auch keine Nachrichten an andere Nutzer senden. Auch Ihre Handynummer wird anderen Personen nicht angezeigt.

Wird mein Profilname der LZ angezeigt?Nein. Im Nachrichtendienst ist lediglich eine Telefonnummer ohne Namen zu sehen. Nachrichten werden daher anonym an die LZ weitergeleitet.

Weitere Fragen?Sollten Sie Fragen oder Verbesserungsvorschläge haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail an online@lz.de oder kontaktieren Sie uns über Facebook, Twitter oder Instagram.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.